Verdener Auktion

Am 14 und 15 Juli 2017 fand die Auktion für Reitpferde und Fohlen in Verden statt.

Ein in Ostfriesland gezogenes Reitpferd konnte auf sich Aufmerksam machen und erzielte einen Spitzenpreis von 85.000,- . Der Surprice / Wolkentanz Sohn Soul erblickte am 21.04.2014 das Licht im Stall von Johann Duis, Uplengen. Im August 2014 verkaufte Duis Soul über die Verdener Auktion und wechselte in den Stall nach Meinersen.  Hinter dem hochveranlagte, bewegungsstarken gekörten Rapphengst steht ein erfolgreicher Mutterstamm.  Er wurde nach Belgien verkauft.

20170720_163412

Weiterhin konnten mehrere ostfriesische Züchter auf der Juli Auktion ihre Reitpferde oder Fohlen erfolgreich verkaufen. Herzlichen Glückwunsch!

28. Jungzüchterwettbewerb

Am 09.07.2017 fand der 28. Jungzüchterwettbewerb auf dem Hof der Familie Wilms in Groß Midlum statt.

Auf der Dreiecksbahn wurde vor dem Wettbewerb die letzten Vorbereitungen getroffen.

Die kleinsten Jungzüchter in der Krümelklasse von 3 – 7 Jahren zeigten stolz, den Richtern Klaus Dieter Mansholt und Anke Troff, ihre herausgebrachten Ponys und konnten die gestellten Fragen mit ihrem guten Ponywissen beantworten. Alle erhielten einen kleinen Pokal, die sie mit funkelnden Augen entgegen nahmen.

Teilnehmer in der Krümelklasse: Ineke Frerichs mit Polly; Bente Beckmann – Ihnen mit Nala; Amke Frerichs mit Polly; Menke Beckmann – Ihnen mit Afra; Ira de Vries mit Polly; Micke Frerichs mit Nala; Jule Visscher mit Cilly ; Charlotte Ahrends mit Merle

Claas Frerichs gewann souverän mit Merle die „Pony jüngere“ Abteilung. Stolz nahm er den Wanderpokal entgegen. Er präsentierte seine Stute gut herausgebracht und stellte sie optimal vor den Richtern auf.

Teilnehmer: Claas Frerichs mit Merle; Sophie Ahrends mit Why O Why; Kirsten Jütting mit Why O Why; Sonka Freesmann mit Why O Why; Janna Wenninga mit Harlekin; Celina Manßen mit Pauline

In der Abteilung „Pony alt“ gewann Lisann Dirksen. Sie hatte ihre Stute Batida de Coco in guter Manier auf der Dreiecksbahn vorgestellt und wurde hierfür mit einem Sieg belohnt.

Teilnehmer: Lisann Dirksen mit Batida de Coco; Hilmar von Aswege mit Why O Why

Wie im letzten Jahr gewann in der „Pferd jung“ Fenja Dirksen mit Contessa. Sie konnte sich knapp bei der starken Konkurrenz durch setzten.

Teilnehmer: Fenja Dirksen mit Contessa; Weeke Beckmann – Ihnen mit Bente; Ruth Becker mit Donja; Finn Hellwig mit Libertina E

Während der Grillmeister die Würstchen auf den Grill legt, halfen alle mit, die Dreiecksbahn abzubauen.

Wie eine große Familie saßen alle gemütlich bei tollen Wetter vor der Halle und schlemmten am Grillbuffett. Nach dem großen Essen gab es die Siegerehrung in der Halle, wo alle Teilnehmer Schleifen und Geschenke entgegennahmen.

Einen großen Dank geht an die Familie Wilms, wo wir immer herzlich Willkommen sind.

Hier ein paar Impressionen:

DSC_0336DSC_0115

IMG_0242IMG_0243

DSC_0128DSC_0137

DSC_0239DSC_0263

DSC_0253DSC_0290DSC_0286