,

Hengstkörung und Hengstmarkt 2017

Vom 25.10.2017 bis zum 28.10.2017 versammelte sich das ganze Fachpublikum des Pferdesports und der Zucht in Verden, um die hannoversche Hengstkörung und Hengstmarkt zu erleben.

Schon im September wurde für dieses Event auf 19 Vorauswahlterminen im gesamten Zuchtgebiet ca. 600  zweieinhalbjährige Hengste vorgestellt. Schließlich konnten 108 Dressur – und Springhengste der Körkommission stand halten und durften sich in der Niedersachsenhalle im Freispringen, auf der Dreiecksbahn, beim Longieren und beim Freilaufen lassen für das Prädikat „gekört“ beweisen.

6 aus Ostfriesland gezogenen Hengste konnten sich auf der Hengstkörung präsentieren:

Nr. 44  ein Dancier x Bonifatius Sohn; 1,65 m Fuchs aus der Zucht von Johannes Finger, Bunde; Prämienhengst

Nr. 63 ein Finest x Donnerhall Sohn; 1,64 m Rappe aus der Zucht von Dieter Duis, Großefehn; nicht gekört

Nr. 70 ein Firestone x Gribaldi Sohn; 1,68 m Fuchs aus der Zucht von Nicole Mehrmann, Großheide; gekört

Nr. 84 ein Fürstenball x Dancier Sohn; 1,67 m Dunkelbraun aus der Zucht von Gerda Stein, Großheide; gekört

Nr. 91 ein Livaldon x Christ Sohn; 1,66 m Rappe aus der Zucht von Gerhard Ikena, Großheide; nicht gekört

Nr. 95 ein Millennium x Desperados Sohn; 1,69 m Rappe aus der Zucht von Jörn Wedermann, Wangerland; gekört

Insgesamt wurden von 108 vorgestellten Hengsten 78 gekört und 18 erhielten den Titel „Prämienhengst“.

Am Samstag wurde in einem Schauprogramm die Nachkommen der verstorbenen Hengste Dancier; Graf Top und De Niro gezeigt. Diese Hengste haben die Hannoveraner Zucht sehr geprägt, auch in Ostfriesland. Zum Beispiel der Hengst Dohnanyi von De Niro x Lauries Crusador xx aus der Zucht von Aalke Lübbers, Rhede präsentierte sich unter Janina Tietze beim Schauprogramm hervorragend.

Jürgen Ilper vom Landgestüt Celle (Besamungsstation Aurich / Popens) führte den „Hengst des Jahres 2017“ Rotspon von Rubinstein x Argentan ehrenvoll in die Halle. Erfolgreiche Nachkommen von Rotspon wurden vorgetragen und vorgestellt. Darunter präsentierte Besitzer Johann Bernhard Tuitjer, Krummhörn die St. Pr. Stute Regentin ( Rotspon x Borneo; ), die viele herausragende Nachkommen gebracht hat. Auf dieser Hengstkörung wirkte sie bei zwei gekörten Hengsten im Pedigree mit. Sie ist Oma mütterlicherseits von der Nr. 104, ein Sezuan x Desperados Sohn und von der Nr. 109 ein Toto Jr. x Sandro Hit Sohn, wo sie die Uroma väterlicherseits ist. Dieser Hengst wurde auch zum Prämienhengst gekürt.

Desweitern wurde Johannes Finger, Bunde für seine züchterische Leistung geehrt. Er hatte den frisch ernannten Prämienhengst (Dancier x Bonifatius) als Fohlen über eine Verdener Auktion an einen Zucht- und Ausbildungsstall verkaufen können.

Auf der anschießenden Auktion wurden die zum Verkauf stehende Hengste versteigert. 72 gekörte Hengste wurden zu einem Durchschnittspreis von 64.722 Euro vermarktet. 47 bleiben im Inland und 25 wechseln ihren Stall ins Ausland. Bei den nicht gekörten Hengsten bleiben 26 im Inland und 3 ziehen ins Ausland um. Diese erzielten einen Durchschnittspreis von 17.862 Euro.

Die Hengstkörung und der Hengstmarkt 2017 war ein voller Erfolg für die Hannoveraner Zucht.

 

 

 

 

,

134. Elite – Auktion Reitpferde und Fohlen

Neu auf der 134. Elite – Auktion war die erste Verdener Fohlen – Gala am vergangenen Freitag. Zwischen den versteigerten Fohlen wurde die Atmosphäre mit Schaueinlagen aufgelockert. Zwei Ostfriesische Fohlen waren mit dabei und erhielten ihren Zuschlag.

Andiamo von Ampere x Wolkentanz  aus der Zucht von Johann Duis, Uplengen

First Shakira von First Jazz x Dir Donnerhall I Besitzerin Heike van Vlyten, Jemgum (Z: Holger van Vlyten, Jemgum.)

 

Am Samstag Nachmittag standen die Reitpferde und neu ins Programm genommenen Junghengste zur Versteigerung zur Verfügung. Auch dieser Abschnitt der Auktion wurde mit Schauelementen untermalt. Hier erhörten 3 Reitpferde und ein Junghengst aus ostfriesischer Zucht, die vorher ihren Besitzer wechselten, zur Kollektion.

Dolce Luna von Don Frederico x Wolkentanz aus der Zucht von Ludwig Eiken, Aurich

Laszlo von Levisonn x Contendro I aus der Zucht von Gerd Janssen, Neuschoo

Dostjewski von Destano x Don Primero aus der Zucht von Almuth Ricklefs, Wangerland

 

Tel Aviv von Totilas x Florencio I aus der Zucht von Eggerk Groenewold, Weener

 

 

 

,

Hengstvorauswahl für die Körung und zur Elite – Auktion

Am heutigen Tage, fand um 08:00 Uhr die Hengstvorauswahl für die Körung und die Elite Auktion in der Filsumer Reithalle statt. Von 12 gestarteten Hengsten wurden drei zur Körung zugelassen und ein Hengst für die Elite – Auktion.

Die Körkommission ließ folgende Hengste zur Körung zu:

Rappe                  20.05.15     Armitage x Calido             J. & J. Krull; Dörpen

Dunkelbraun       09.05.15    Cormint x Lordanos          E. Wotte; Rhede

Braun                   12.05.15    Qualito x Lady´s King       ZG Lürkens – Ostermeier; Celle

Für die Elite – Auktion wurde zugelassen:

Braun                  08.04.15     Cellestial x Graf Top         J. Siegert, Ganderkesee

 

 

,

Jungzüchterfinale in Verden

Ende August fand das Jungzüchterfinale in Verden statt. Claas Frerichs mit Merle, Lisann Dirksen mit Batida de Coco und Weeke Beckmann – Ihnen mit Bente konnten in ihren Altersabteilungen den PZV Ostfriesland erfolgreich vertreten.

Hier ein paar Impressionen:

IMG-20170831-WA0008IMG-20170831-WA0002IMG-20170831-WA0001IMG-20170831-WA0000IMG-20170831-WA0009IMG-20170831-WA0010

 

 

,

14. Ostfriesische Fohlenauktion

Der Katalog und die Videos der Fohlen finden Sie unter der Rubrik „Fohlenauktion“.

20170809_130846

20170809_130814

,

Verdener Auktion – Fohlen und Zuchtstuten

Auf der Verdener Fohlen und Zuchtstuten Auktion am 4/5. August 2017 war eine hervorragende Stimmung in der Niedersachsen Halle. Aufgrund des Turniers „Verden International“ war die Halle sehr gut besucht.

Es wurden 106 Fohlen zu einem Durchschnittspreis von 11.505,66 Euro versteigert. Das Auktionsteam hat eine eindrucksvolle Kollektion zusammen gestellt. Bei den hochgehandelten Fohlen schnellten die Preise rasch in die Höhe und erzielten Spritzenpreise.

Aus Ostfriesland wurden 10 Fohlen vorgestellt und zu sehr guten Preisen ins Inland sowie Ausland verkauft.

Backstreetboy v. Bretton Woods x Sandro Hit aus der Zucht von E. Groenewold, Weener

Balou JM v. Balou du Rouet x Goldfever aus der Zucht von J. Martens, Uplengen

Donna Clara v. Don Olymbrio L x Stedinger aus der Zucht von G. Janssen, Neuschoo

Farbenfreude v. Floriscount x Ruiz Soler aus der Zucht von E. und C. Tegtmeyer, Norderney

Forty – Niner v. Fürstenball x Sandro Hit aus der Zucht von R. und S. Eggerking, Brinkum

Fürstine v. Fürstenball x Dancier aus der Zucht von G. Stein, Großheide

Quincy v. Quantensprung x Dancier aus der Zucht von R. Wilms, Hinte

Sternschnuppe v. Stolzenberg x Contendro I aus der Zucht von G. Janssen, Neuschoo

Vincent v. Vitalis x Stedinger aus der Zucht von R. Wilms, Hinte

Vitali v. Vivaldi x Rubin Royal aus der Zucht von. R. und S. Eggerking, Brinkum

 

 

 

,

10. Herwart von der Decken – Schau

Die 10. Herwart von der Decken – Schau fand am 01.08.2017 in Verden statt. Sie war der Startschuss für das Turnier  “ Verden International“ auf dem Gelände des Hannoveraner Verbandes.

Die Richter Sandra Auffahrt, Bergedorf, Jörn Wedermann, Wangerland, Dr. Werner Schade, Verden sowie Jonny Hilberath, Scheeßel richteten souverän alle Abteilungen.

Bei den Springstuten ging für den Pferdezuchtverein Ostfriesland die Siegerin der 33. Zentralen Stutenschau in Timmel Diva H von Diacontinus x Picard aus der Zucht von Anton Henning aus Südbrookmerland an den Start. Sie überzeugte mit ihrem Qualitäten und belegte in ihrer Abteilung den 1 c Preis.

Insgesamt zeigten sich 22 Springstuten beim Freispringen sowie auf der Dreiecksbahn und Schrittring.

50 Dressurstuten gingen in 5 Abteilungen an den Start. Alle vorgestellten Stuten zeigten sich in hervorragender Qualität mit starken und kraftvollen Bewegungen, gute Fundamente und Leistungsbereitschaft. In einer starken 1. Abteilung ging der 1 e Preis an die hübsche Dancier x Fürst Romancier Tochter,  Hann. Pr. A. Dancje Vly aus der Zucht von Holger und Heike van Vlyten, Jemgum.

DSC_0224

In der Abteilung 3 zeigte die typvolle Hann. Pr. A.  La Bell von Livaldon x Locksley II gute Momente und belegte den   1 c Preis. Die Fuchsstute ist im Besitz von Bernd Gärtner, Wenningsen.

DSC_0232